Rückblick Eurobike 2019

Schön war’s – die Eurobike 2019 im Rückspiegel

40.000 Fachbesucher und mehr als 20.000 Fahrradfans. Dazu ein Feuerwerk an Neuheiten und tollen Shows – das kann nur die Leitmesse der Fahrradbranche. Und wir mitten drin. Mit dem AMPRIO Track System von Rheinmetall. Unser erstes Messe-Fazit? Ein einhelliges „Wow“! An unserem markant-schwarzen Stand mit „schwebenden“ Bikes war der Publikumsandrang überwältigend. Die Atmosphäre inspirierend. Die Gespräche fantastisch. An alle, die da waren:
Danke dafür.

Bikes #1
make it your e
Ghostbike
  • Amprio Drive Unit
  • Amprio Track Intelligence
  • Amprio Track Components
Bikes #2
make it your e
Ghostbike
Bikes #1
Bikes #2

Stay tuned!
Bleib im Kontakt mit AMPRIO: Einfach Adresse unten eintragen und wir halten dich auf dem Laufenden.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik.

Die Rheinmetall Automotive AG ist die Mobilitätssparte des Technologiekonzerns Rheinmetall Group. Als weltweiter Automobilzulieferer mit über 100 Jahren Automotive-Erfahrung nimmt Rheinmetall Automotive in mehreren Marktbereichen der Branche Spitzenpositionen ein.

AMPRIO ist ein Start-up der Rheinmetall Group. Es verbindet die Agilität und Flexibilität eines Newcomers mit der Solidität und Infrastruktur eines globalen Players.

Amprio GmbH
Alfred-Pierburg-Str. 1
41460 Neuss

T +49 2131 520-2688
info@amprio.com
www.amprio.com