EINE E-BIKE-ENTWICKLUNG ZIEHT UM

04. Februar 2020

Mit dem AMPRIO System geht es rasant voran. So rasant, dass unseren Entwicklern der Platz zu eng wurde. Es war also Zeit für ein Upgrade und einen Umzug.

Blog Umzug 02

Uns war klar: das AMPRIO Team wird wachsen. Darum waren die alten Räume, die je nach Bedarf als Büro, Prüfstand oder Werkstatt dienten, immer nur eine Zwischenlösung. Zuletzt wurde der Platz einfach ein bisschen eng.

Blog Umzug 03

Die neuen Räume liegen auf dem Gelände von Pierburg in Neuss – aber etwas abseits von den anderen Abteilungen. Damit haben unsere Entwickler jetzt eine ruhigere Arbeitsatmosphäre. Um das zu tun, was sie lieben: Tüfteln was das Zeug hält. Außerdem sind Werkstätten und Prüfstände jetzt im Erdgeschoss. Beste Voraussetzungen für Live-Tests im Hof. Macht auch viel mehr Spaß als nur am Prüfstand…

Insgesamt verlief der Umzug reibungslos. Gerade unsere IT-Experten mussten ihre PCs nur kurz umstöpseln. E-Bikes rollen zum Glück. Und wir konnten eine Eigenschaft unseres E-Bike-Antriebssystems noch mehr schätzen als zuvor: die kleinen und leichten Motoren. Nur einen kurzen Schreckmoment gab’s: Wo ist die Kaffeemaschine abgeblieben? Allgemeiner Notstand! Nach kurzem Kartonwühlen dann aber Entwarnung und Kaffee für alle.

zurück zum Blog

Die Amprio GmbH ist ein junges Unternehmen der Rheinmetall Group. Es verbindet die Agilität und Flexibilität eines Newcomers mit der Solidität und Infrastruktur eines globalen Players.

Amprio GmbH
Alfred-Pierburg-Str. 1
41460 Neuss

T +49 2131 520-2688
info@amprio.com
www.amprio.com