ZAHLEN, BITTE!

14. April 2020

Es ist wieder soweit. Der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) hat im März seine Marktdaten für 2019 veröffentlicht. Besonders spannend: Die Zahl der verkauften E-Bikes hat die Millionenmarke nicht nur erreicht, sondern weit übertroffen. Welche anderen Zahlen aus dem ZIV-Bericht für uns spannend sind – und warum – lest ihr unten.

 

2019 wird uns in Erinnerung bleiben – nicht nur wegen unserer großen Fortschritte in der AMPRIO Entwicklung und dem großartigen Messeerfolg auf der EUROBIKE. Sondern auch, weil mit 1.360.000 verkauften E-Bikes die Millionenmarke in Deutschland nicht nur geknackt, sondern geradezu gesprengt wurde. 2015 waren es erst rund 500.000 Stück – eine tolle Bestätigung für uns und alle E-Bike-Schmieden.

 

Ziv02

 

Was für ein E-Bike fahrt ihr? Ein Trekking-Rad? Dann haltet ihr es wie 36% der Leute, die sich 2019 für ein E-Bike entschieden haben. Das entspricht 487.250 E-Trekkingbikes und damit dem größten Marktsegment. Aber wirklich hochspannend ist: 360.400 (oder 26,5%) aller verkauften E-Bikes waren MTBs. Damit machen die Bikes für bergige Angelegenheiten den City-Bikes ernsthaft Konkurrenz. Die liegen übrigens mit 31% auf Platz Zwei. Für uns sind das coole Zahlen, denn zum Marktstart wird es zwei Produktlinien unseres E-Bike-Antriebssystems geben. Mit der E-MTB-Variante stürmt ihr auf die Gipfel (und natürlich auch wieder runter). Und mit der zweiten fürs Trekking-Bike macht ihr ausgedehnte Touren über Land. Wir freuen uns auf jeden Fall, dass wir schon zu Beginn für mindestens zwei Drittel aller E-Biker etwas zu bieten haben.

 

Ziv03

 

Internetversand ist schon lange Trend. Wenn es aber ums Bike geht, setzen die meisten doch weiterhin den Fahrrad-Fachhändler Ihres Vertrauens. 68% der abgesetzten Räder wechselten auf diese Art den Besitzer. Beratung und Reparaturservice sind digital auch einfach nicht das gleiche! Wir sehen das auch so – und werden Händler mit dem umfangreichen AMPRIO Service-Angebot unterstützen. Beispielsweise mit Schulungen und schnellem Support, wenn es um Reparaturen geht. Mehr dazu auch im Interview mit Thorsten Krill.

 

Ziv04

zurück zum Blog

Die Amprio GmbH ist ein junges Unternehmen der Rheinmetall Group. Es verbindet die Agilität und Flexibilität eines Newcomers mit der Solidität und Infrastruktur eines globalen Players.

Amprio GmbH
Alfred-Pierburg-Str. 1
41460 Neuss

T +49 2131 520-2688
info@amprio.com
www.amprio.com